Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Tomaten mit Kichererbsenfüllung

Veröffentlicht am 15.07.2019

2 große Fleischtomaten (á 200g)
Je 1 Stängel frische Petersilie und Basilikum
1/2 Zwiebel
1/2 Knoblauchzehe
100g Paprika
3 EL Olivenöl
1 getrocknete Tomate (aus dem Glas)
120g Kichererbsen (aus der Dose)
1 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Tomaten waschen, jeweils einen Deckel abschneiden. Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen. Petersilie und Basilikum waschen, verlesen und die Blätter fein hacken.

Für die Füllung Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Paprika waschen, putzen und das Fruchtfleisch klein schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Paprikawüfel zugeben, kurz mitdünsten und beiseitestellen. Die getrocknete Tomate fein würfeln. Kichererbsen abgießen. Alles mit dem Tomatenmark in einer Schüssel vermengen, 2 EL Öl unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten mit der Masse füllen und die Deckel wieder darauf setzen.

Jede Tomate einzeln auf ein quadratische Stück Backpapier setzen, restliche Füllung rundherum verteilen und das Papier über der Tomate wie ein Bonbon zusammendrehen. Die Päckchen dann eine Auflaufform geben und im Ofen ca. 15min schmoren lassen.

Tipp: Zum Servieren die Päckchen auf Teller geben und erst am Tisch öffnen.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?