Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wühltischwelpen - nein danke!

Veröffentlicht am 17.07.2019

Wusstest du, dass...
... jährlich mehr Gewinn mit illegalem Welpenhandel, als mit Amphetaminen erwirtschaftet wird?

Das Geschäft mit der Niedlichleit boomt. Internetplattformen machen es den Welpenhändlern leichter denn je.

Woran du erkennen kannst, ob es sich um einen seriösen Züchter handelt?
Hier findest du eine Checkliste:
https://www.wuehltischwelpen.de/checkliste-welpenkauf.php

Oder du schaust dich bei einem Tierheim oder Tierschutzverein in deiner Nähe um. Jedoch gibt es auch hier leider immer mehr schwarze Schafe. Leider werden Mitleid und das Bedürfnis von Menschen zu helfen gerne ausgenutzt. Seriöse Vereine (gerade auch solche mit dem Sitz im Ausland!) können eine Erlaubnis nach Paragraph 11 - Tierschutzgesetz für die Vermittlung von Tieren aus dem Ausland nachweisen und die Tiere werden nur mit Heimtierauswies (erforderlich für den Grenzübertritt) und Veterinärgesundheitszeignis (TRACES-Bedcheinigung) vermittelt.

Augen auf beim Welpenkauf!

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?